News

Das Clover Four-Prinzip

on 27 februari 2019 Reacties staat uit voor Das Clover Four-Prinzip

Die Firma ABS wurde 1987 von Anne de Boer und Gerard van de Donk gegründet. Nachfolgend stellt das Unternehmen das „Clover Four-Prinzip” vor, das für die Wäschereibranchevier Firmen unter einem Dach für die Wäschereibranche vereint.

ABS Laundry Business Solutions

ABS Laundry Business Solutions bietet seit 1986 Softwarelösungen für die Verwaltung einer Wäscherei für die Textile Mietindustrie an. Das Unternehmen ist nach eigener Aussage mit weltweit über 650 Installationen Marktführer. Die Kunden der Software mit ihrem modularen und skalierbaren Ansatz sind Einzelbetriebe bis hin zu großen multinationalen Organisationen. ABS beschäftigt ein Team von 130 Mitarbeitern. Sie helfen, in der Branche Trends zu identifizieren und kontinuierlich die Produkte im Portfolio zu verbessern, um die Erwartungen der Kunden zu erfüllen und zu übertreffen. Ob eine Wäscherei Wäsche-, Bekleidungs-, Reinraum-, Krankenhaus- oder Altenheim-Services anbietet, die Lösungen der ABS-Softwarespezialisten sollen in den Betrieben die Effizienz erhöhen und Kosten senken.

WRP 1-2019 _clover4 article 2

Textilligence

Die Firma Textilligence wurde 2010 gegründet und bietet weltweit spezialisierte UHF-Dienstleistungen für industrielle Wäschereien und Textilverleiher an. Darüber hinaus ist sie offizieller Distributor für UHF RFID-Tags von Fujitsu in Europa und im Nahen Osten. Das Textilligence-Sortiment umfasst eine breite Palette an UHF-RFID-Hardware, von Portalen und Tunneln bis hin zu spezifischen Lesegeräten, die auf die individuellen Kundenanforderungen zugeschnitten sind. Zur Verfügung stehen Standard-Softwarelösungen mit und ohne Schnittstellen. Sie stellen laut Unternehmen innovative Lösungen für die Verfolgbarkeit von Kleidungsstücken und Wäsche dar, um damit Bestand und Logistik auf kosteneffiziente Weise zu verwalten.

Anwendbar sind diese Track- und Trace-Lösungen für Kunden und deren Endkunden. Textilligence ist nach eigener Auskunft UHF-Experte im Krankenhausbereich, Gesundheitswesen, Industrie-und Notfallservice-Bereich.

Gotli Labs

Die Firma Gotli Labs stellt mit Global MES (Manufacturing Execution System) eine Lösung für industrielle Großwäschereien zur Verfügung. Global MES umfasst die Ressourcenplanung (Personal und Maschinen) sowie die Datenerfassung von Ressourcen und das Support-Management über leistungsfähige Dashboards. Das Sammeln von Daten wird als das wichtigste Ziel angesehen. Es soll Wäschereimanagern ermöglichen, in Echtzeit Prozesse in den Betrieben zu optimieren.

Nach Aussage von Gotli Labs ist Globe fin Waschereien für Planungs-, Dokumentations- und Überwachungsaufgaben unerlässlich. Wie andere MES-Systeme liefert Globe Informationen, was produziert wurde „ , heißt es aus dem Unternehmen. Der Unterschied sei das „warum” hinter dem „was“; wenn die Produktion unter dem Ziel liege. Nur wenn eine Wascherei eine Antwort auf die Warum-Frage erhalte, könne sie dieses Ergebnis ändern und verbessern. Weiter: Globe würde dem Management der Wascherei helfen, im Betrieb weniger Ressourcen zu verbrauchen, die Produktionskosten zu senken und so auch den CO²-Ausstoß zu reduzieren.

WG-ID

Die Firma WG-ID ist ein Joint-Venture von ABS und der Wilgengroup. Sie kombinierten ihre Erfahrung und ihr Wissen über Systemintegration und Datensammlung in einem Unternehmen, eben in WG-ID. WG-ID ist spezialisiert auf die Integration von ERP- und MES-Technologie. Genutzt werden dabei laut Unternehmen neueste Technologien und Systeme, um Daten aus der gesamten Wäscherei zu sammeln, zu tauschen und in einer Datenbank zu hinterlegen.

WG-ID konzentriert sich auch auf UHF-RFID-Lösungen. Die Firma hilft dem Kunden, die richtigen UHF-RFID-Lösungen zu finden, installiert die notwendige Hardware und kümmert sich um den Produktionsstart vor Ort. Darüber hinaus bietet WG-ID den Kunden technische Unterstützung und Beratung an, die die Produktionsprozesse weiter optimieren sollen.

WRP 1-2019 _clover4 article 1

P32-33 WRP 1/2019 www.wrp-textilpflege.de

TextilligenceDas Clover Four-Prinzip

Contact

Molenzicht 23
2380 Ravels
België

E-mail: info@textilligence.com
Web: www.textilligence.com
Tel: +32 146 504 93

Social media

© 2016 All rights reserved. Textilligence